Neuigkeiten und Steuertipps



Wie Sie Beiträge zur Unfallversicherung als Werbungskosten absetzen

31.03.2018

Viele Steuerbürger wissen das gar nicht. Und viele Bürger haben eine Unfallversicherung. Dass man die Beiträge zur Unfallversicherung bei den so genannten Sonderausgaben angeben kann ist noch weitestgehend bekannt. Doch Beiträge zur Unfallversicherung kann man in der Regel auch als Werbungskosten Steuer mindernd geltend machen. Jedenfalls einen Teil davon.

Abgabefrist für Steuererklärungen 2017

25.01.2018

Die Abgabefrist für die Steuererklärung 2017 hat sich gegenüber 2016 nicht verändert. Eine bereits verabschiedete Neuregelung gilt erst ab 2018. Aber: Bei elektronischer Abgabe der Steuererklärung gewähren einige Bundesländer einen Fristaufschub schon für die Steuererklärung 2017.

Keine Belege mehr nötig ab 2017

25.01.2018

Ab der Einkommensteuererklärung 2017 müssen der Steuererklärung keine Belege mehr beigefügt werden. Die Belege müssen lediglich noch vorgehalten werden. Dies soll der Modernisierung des Besteuerungsverfahrens dienen.










Verwendete Bilder: Steuererklärung - Strichmännchen hält Hinweisschild #130732842, Trueffelpix, Fotolia.com

empty